geschmolzenen Käse mit Garnelen
geschmolzenen Käse mit Garnelen Bild 2

Quesillo Käse mit Garnelen, Lecker!

Ein Originalrezept vom Mex-Al Team.

geschmolzenen Käse mit Garnelen

Weist du was ist Quesillo?

Einer Legende zufolge lebte Ende des 19. Jahrhunderts ein Mädchen in einer kleinen Stadt in Oaxaca namens Reyes Etla, das sich zu Hause um die Käseherstellung kümmerte.

Während der Käse geronnen ist – das ist der Prozess, bei dem der Käse eine feste Konsistenz erhält – ist das Mädchen abgelenkt gewesen und die Mischung ist zu fest geworden, was zu einem zu trockenen Käse geführt hätte. Um einen Streit mit ihren Eltern zu vermeiden, fügte das junge Mädchen der Mischung heißes Wasser hinzu und erhielt so einen zähen Teig, der Fäden bildete und zudem geschmacklich ein echter Volltreffer war.

Die Geschichte nahm also ein glückliches Ende, das junge Mädchen wurde vor der drohenden Schelte bewahrt und die Familie begann mit der Herstellung dieser Version von Käse, die sie Quesillo nannten.

In Wirklichkeit gibt es keine Belege für den Wahrheitsgehalt dieser Geschichte, aber jeder in Reyes Etla erzählt sie, um den berühmtesten Käse Mexikos zu beschreiben.

AuthorMex-Al GmbhCategory

Yields1 Serving

 6 Weizenmehltortillashttps://www.mex-al.de/de/food/tortillas/weizenmehltortillas-tiefgefroren/61/weizenmehltortillas-6-oe-ca-16cm-18-stueck-a27g-beutel?c=728
 1 Esslöffel gehackter Koriander zum Garnieren(optional)
 Limettenspalten zum Garnieren(optional)
 300 g rohe Garnelengeschält und entdarmt
 3 Guajillo-Chilesentkernt und in Scheiben geschnitten
 2 kleine Knoblauchzehen
 ½ Zwiebelin dünne Scheiben geschnitten
 Salz
 Pfeffer
 2 Esslöffel Öl

Geschmolzener Käse mit Garnelen Zutaten
1

Die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Die Guajillo-Chilis hinzufügen und 1 Minute lang anbraten. Zum Schluss die Garnelen hinzufügen, bis sie ihre charakteristische orange Farbe annehmen. Überschüssige Flüssigkeit abgießen und beiseitestellen.

2

Den Käse in einen Steingut- oder Gusseisentopf (oder ein anderes kleines Gefäß, das Sie auf den Grill stellen können) geben und bei indirekter Hitze auf den Grill stellen. Es kann 10-12 Minuten dauern, bis der Käse geschmolzen ist.

3

Vom Grill nehmen, mit den Garnelen mischen und mit Koriander nach Geschmack garnieren.

4

Warm mit Tortillas, Limettenspalten und einer Salsa nach Wahl servieren.

Ingredients

 6 Weizenmehltortillashttps://www.mex-al.de/de/food/tortillas/weizenmehltortillas-tiefgefroren/61/weizenmehltortillas-6-oe-ca-16cm-18-stueck-a27g-beutel?c=728
 1 Esslöffel gehackter Koriander zum Garnieren(optional)
 Limettenspalten zum Garnieren(optional)
 300 g rohe Garnelengeschält und entdarmt
 3 Guajillo-Chilesentkernt und in Scheiben geschnitten
 2 kleine Knoblauchzehen
 ½ Zwiebelin dünne Scheiben geschnitten
 Salz
 Pfeffer
 2 Esslöffel Öl

Directions

Geschmolzener Käse mit Garnelen Zutaten
1

Die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Die Guajillo-Chilis hinzufügen und 1 Minute lang anbraten. Zum Schluss die Garnelen hinzufügen, bis sie ihre charakteristische orange Farbe annehmen. Überschüssige Flüssigkeit abgießen und beiseitestellen.

2

Den Käse in einen Steingut- oder Gusseisentopf (oder ein anderes kleines Gefäß, das Sie auf den Grill stellen können) geben und bei indirekter Hitze auf den Grill stellen. Es kann 10-12 Minuten dauern, bis der Käse geschmolzen ist.

3

Vom Grill nehmen, mit den Garnelen mischen und mit Koriander nach Geschmack garnieren.

4

Warm mit Tortillas, Limettenspalten und einer Salsa nach Wahl servieren.

Geschmolzener Käse mit Garnelen Rezept

Mexiko und Käse?

Käse ist nicht das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an Mexiko denkt, aber wenn man etwas genauer hinsieht, stellt man fest, dass Käse in der mexikanischen Küche eine unverzichtbare Rolle spielt.

Erst mit der Eroberung durch die Spanier im 16. Jahrhundert kam der Käse auf den Speiseplan, denn die Spanier brachten nicht nur Kühe, Ziegen und Schafe mit, sondern auch die Technologie und das Know-how zur Käseherstellung. Im Laufe der Kolonialzeit entstanden mehrere typische mexikanische Käsesorten, die heute in zahlreichen Gerichten verwendet werden.

Andere Region, anderer Käse

Die mexikanischen Käsesorten variieren von Region zu Region. Eine der beliebtesten Käsesorten der Mexikaner ist der Queso de Oaxaca, ein weicher, milder und angenehm schmeckender Käse aus Kuhmilch, der leicht salzig ist und auch als Quesillo bezeichnet wird.

Er eignet sich ideal zum Gratinieren und als Ergänzung zu verschiedenen Snacks. Frisch kann er im Kühlschrank etwa 15 Tage aufbewahrt werden. Gefroren ist er bis zu einem Jahr haltbar.

Das Originalrezept findest du bei unseren Freunden von Mex-Al.

Mex-Al Gmbh
Wir, die MEX-AL GmbH, sind ein Familienunternehmen, das 1981 von Carmen Enríquez de Wolharn im Herzen Aachens gegründet wurde und sich auf den Import und den Vertrieb von Produkten wie Chilis, Saucen, Getränken wie Wein, Tequila und Spirituosen sowie Dekorationsartikeln für die mexikanische Gastronomie spezialisiert hat. Seit 1995 stellen wir selbst mexikanische Tiefkühlprodukte wie Tacos, Quesadillas, Tamales und andere Snacks her. Und seit 16 Jahren produzieren wir unsere eigenen Maistortillas, die heute aus 100 % gentechnikfreiem Mehl und ohne Konservierungsstoffe hergestellt werden. Unser Ziel ist es, die mexikanische Gastronomie in Europa leicht zugänglich zu machen.