Huitlacoche und Bohenen Vegan Buger
Veganer Bohnenburger mit einer sehr starken mexikanischen Geschmacksnote.

Huitlacoche- und Bohnen-Burger mit Pommes und Nopal-Salat

Eine leckere und originelle Art, einen Burger zuzubereiten!
Eine leckere und originelle Art, einen Burger zuzubereiten!

Der Begriff “Huitlacoche”

Hui… Huitla… was?! Nein, das ist kein Tippfehler. Huitlacoche (sprich Uitlakotsche) schreibt sich wirklich so. Das Wort kommt aus dem Nahuatl, einer zur Aztekenzeit entstandenen Sprache, die auch heute noch von 1,7 Millionen Menschen in Mexiko gesprochen wird. Sie ist die meistgesprochene indigene Sprache Nord- und Mittelamerikas. Der Ursprung des Begriffs ist nicht gesichert, aber die sich hartnäckig haltende Theorie, dass er vom Nahuatl-Wort für “Exkrement” abstamme, ist mittlerweile widerlegt. Vermutlich ist es eine Kombination aus ciítlatl (Wucherung), cuica (Gesang) und cochtli (Schlafend). 

Plage oder Delikatesse?

Huitlacoche ist ein Pilz namens “Ustilago maydis der Maiskörner befällt. Diese hören auf, zu wachsen und der hellgraue, manchmal auch schwarze, blaue oder rosafarbene Pilz wuchert nur so hervor. Was für die meisten Menschen nach einer Missernte klingt, ist für die Mexikaner – so kennen wir es – kein Fluch sondern ein Segen. 

Statt sich darüber zu ärgern und die Ernte wegzuwerfen, haben die Azteken es nämlich geschafft, den Pilz zu probieren und so eine Delikatesse zu schaffen. Die infizierten Kolben müssen jedoch geerntet werden bevor der Pilz vollständig ausgereift ist, da er dann mit der Sporenbildung beginnt. Huitlacoche ist in Mexiko so beliebt, dass befallene Maiskolben teurer verkauft werden können, als Unbefallene. Heutzutage werden die Kolben oft sogar extra angeritzt, um den Befall zu erleichtern. In Europa wird der Befall gefürchtet und auf deutsch auch Maisbeulenbrand genannt.  

Huitlacoche Dose La Costeña
In Europa können Sie Huitlacoche in einer Dose kaufen.

 

Huitlacoche ist beliebt als Füllung für Quesadillas und Tacos. Während es Huitlacoche in Mexiko frisch auf jedem Markt zu kaufen gibt, müssen wir in Europa meist auf Dosen zurückgreifen. 

Heute präsentieren wir dir ein ganz besonderes Rezept: Huitlacoche- und Bohnen-Burger mit Pommes und Nopal-SalatBist du bereit, diese köstliche Delikatesse zu entdecken?

AuthorHEWM teamCategoryDifficultyIntermediate

Yields4 Servings
Prep Time30 minsCook Time15 minsTotal Time45 mins

Für den Huitlacoche und Bohnen Burger
 205 g 1 Dose abgetropfte schwarze Bohnen
 1 Teelöffel Knoblauchpulver
 ½ Teelöffel Paprikapulver
 3 Esslöffel gemahlene Leinsamen
 1 Esslöffel gemahlene Sesamkörner
 1 Eine große Handvoll getrocknete Semmelbrösel
 1 EL Öl
Für die Kartoffelspalten
 4 EL Öl
 2 Katrtoffeln
 Salz
 1 EL Gemahlenes Chipotle-Gewürz
Für den Nopal-Salat
 2 Kaktusblätter (Nopal)
 1 Fein gehackte Zwiebeln
 2 Gehackte Tomaten
 Limettensaft
 1 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Frischer Koriander

Huitlachoche & Burger Frikadellen
1

Alle Zutaten für die Burgerfrikadelle in einen Behälter geben und zusammen pürieren.

2

Die pürierte Masse im Kühlschrank abkühlen und fest werden lassen

3

Zu Frikadellen formen und frittieren.

Burgergarnitur
4

Guacamole
gestreifte Karotte
Gelb Maiz
Jalapeño

Für die Kartoffelspalten
5

Ein Backblech mit 4 Esslöffeln Öl im Ofen erhitzen

6

Kartoffeln in Keile schneiden und mit Salz und 1 EL gemahlenem Chipotle-Gewürz würzen

7

Kochen, bis sie goldbraun sind, dabei nach der Hälfte der Garzeit einmal umrühren.

Für den Kaktusblätter-Salat
8

Kaktusblätter (Nopal) mit fein gehackten Zwiebeln, gehackten Tomaten, Limettensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Koriander mischen.

Ingredients

Für den Huitlacoche und Bohnen Burger
 205 g 1 Dose abgetropfte schwarze Bohnen
 1 Teelöffel Knoblauchpulver
 ½ Teelöffel Paprikapulver
 3 Esslöffel gemahlene Leinsamen
 1 Esslöffel gemahlene Sesamkörner
 1 Eine große Handvoll getrocknete Semmelbrösel
 1 EL Öl
Für die Kartoffelspalten
 4 EL Öl
 2 Katrtoffeln
 Salz
 1 EL Gemahlenes Chipotle-Gewürz
Für den Nopal-Salat
 2 Kaktusblätter (Nopal)
 1 Fein gehackte Zwiebeln
 2 Gehackte Tomaten
 Limettensaft
 1 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Frischer Koriander

Directions

Huitlachoche & Burger Frikadellen
1

Alle Zutaten für die Burgerfrikadelle in einen Behälter geben und zusammen pürieren.

2

Die pürierte Masse im Kühlschrank abkühlen und fest werden lassen

3

Zu Frikadellen formen und frittieren.

Burgergarnitur
4

Guacamole
gestreifte Karotte
Gelb Maiz
Jalapeño

Für die Kartoffelspalten
5

Ein Backblech mit 4 Esslöffeln Öl im Ofen erhitzen

6

Kartoffeln in Keile schneiden und mit Salz und 1 EL gemahlenem Chipotle-Gewürz würzen

7

Kochen, bis sie goldbraun sind, dabei nach der Hälfte der Garzeit einmal umrühren.

Für den Kaktusblätter-Salat
8

Kaktusblätter (Nopal) mit fein gehackten Zwiebeln, gehackten Tomaten, Limettensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Koriander mischen.

Huitlacoche- und Bohnen-Burger Rezept mit Beilage

HEWM team
Hallo, wir sind das Admin-Team von HEWM. Unser Ziel ist es, dich zu inspirieren, in deinem Alltag wunderbares mexikanisches Essen zu kochen und zu essen.