Tacos de Papa Rezept

Flautas de Papa

diese knusprige Köstlichkeit solltest Du Dir nicht entgehen lassen
diese knusprige Köstlichkeit solltest Du Dir nicht entgehen lassen

Was sind Flautas de papa?

Flautas de Papa, übersetzt “Kartoffelflöten” sind ein typisches mexikanisches Gericht, das normalerweise zu Feiertagen zubereitet wird, da es normalerweise die Farben der Flagge (grün, weiß und rot) hat und seine Zubereitung extrem einfach ist. Es wird normalerweise auch für kleine Feiern wie Geburtstage zubereitet oder wenn Du einfach nicht weißt, was Du kochen sollst. Es ist üblich, die Flautas in fast jedem Imbiss in den Straßen Mexikos zu finden.

AuthorJohanna AsmusCategoryDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time50 minsCook Time15 minsTotal Time1 hr 5 mins

Zutaten für die Kartoffel-Flöten
 15 kg Kartoffeln
 1 EL Salz
 Pfeffer
 2 EL Butter
 1 kg Tortillas
 ½ Kopfsalat
 2 Tomaten
 ½ weiße Zwiebel
 Creme Fraiche
 2 Limetten
Zutaten für die Salsa
 4 Tomaten
 1 Knoblauchzehe
 1 Serrano-Chili
 Salz
 ½ Bund Koriander
Zum Garnieren
 Creme Fraiche
 12 Limetten

Zubereitung Salsa
1

Die 4 Tomaten, den Knoblauch und eine Serrano-Chili in eine Pfanne geben und braten.

2

Die Zutaten aus der Pfanne zusammen mit Koriander und Salz nach Geschmack in den Mixer geben und zu einer homogenen Masse pürieren.

Zubereitung der Kartoffelflöten
3

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Während das Wasser aufheizt, können wir damit beginnen, den Salat, die Tomate und die Zwiebel in dünne Scheiben zu schneiden.

4

Kartoffeln und Salz zugeben, ggf. mehr Wasser zugeben, sodass die Kartoffeln mit Wasser bedeckt sind und kochen bis die Kartoffeln gar sind.

5

Schäle alle Kartoffeln und gib sie dann bei mittlerer Hitze in eine Pfanne. Dann zwei Esslöffel Butter, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Nun die Kartoffeln pürieren und vom Herd nehmen.

6

Die Tortillas erwärmen und fügen und einen Löffel Kartoffelpüree am Rand der Tortilla platzieren. Von hier aus beginnen, die Tortilla zu rollen. Es muss die Form einer Flöte haben, daher der Name.

7

In einer neuen Pfanne Öl hinzugeben bis es den Boden der Pfanne vollständig bedeckt, und bei mittlerer Hitze auf dem Herd erhitzen. Wenn es heiß ist, die Flöten auflegen und ständig drehen, damit sie gut bräunen und nicht anbrennen.

8

Die Kartoffelflöten auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

9

Zum Schluss die Flöten auf den Teller legen und den Salat, die Tomate und die Zwiebel nach Belieben darauf geben, auch die Creme Fraiche, die Salsa und am Ende ein paar Tropfen Limettensaft hinzufügen.

Ingredients

Zutaten für die Kartoffel-Flöten
 15 kg Kartoffeln
 1 EL Salz
 Pfeffer
 2 EL Butter
 1 kg Tortillas
 ½ Kopfsalat
 2 Tomaten
 ½ weiße Zwiebel
 Creme Fraiche
 2 Limetten
Zutaten für die Salsa
 4 Tomaten
 1 Knoblauchzehe
 1 Serrano-Chili
 Salz
 ½ Bund Koriander
Zum Garnieren
 Creme Fraiche
 12 Limetten

Directions

Zubereitung Salsa
1

Die 4 Tomaten, den Knoblauch und eine Serrano-Chili in eine Pfanne geben und braten.

2

Die Zutaten aus der Pfanne zusammen mit Koriander und Salz nach Geschmack in den Mixer geben und zu einer homogenen Masse pürieren.

Zubereitung der Kartoffelflöten
3

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Während das Wasser aufheizt, können wir damit beginnen, den Salat, die Tomate und die Zwiebel in dünne Scheiben zu schneiden.

4

Kartoffeln und Salz zugeben, ggf. mehr Wasser zugeben, sodass die Kartoffeln mit Wasser bedeckt sind und kochen bis die Kartoffeln gar sind.

5

Schäle alle Kartoffeln und gib sie dann bei mittlerer Hitze in eine Pfanne. Dann zwei Esslöffel Butter, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Nun die Kartoffeln pürieren und vom Herd nehmen.

6

Die Tortillas erwärmen und fügen und einen Löffel Kartoffelpüree am Rand der Tortilla platzieren. Von hier aus beginnen, die Tortilla zu rollen. Es muss die Form einer Flöte haben, daher der Name.

7

In einer neuen Pfanne Öl hinzugeben bis es den Boden der Pfanne vollständig bedeckt, und bei mittlerer Hitze auf dem Herd erhitzen. Wenn es heiß ist, die Flöten auflegen und ständig drehen, damit sie gut bräunen und nicht anbrennen.

8

Die Kartoffelflöten auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

9

Zum Schluss die Flöten auf den Teller legen und den Salat, die Tomate und die Zwiebel nach Belieben darauf geben, auch die Creme Fraiche, die Salsa und am Ende ein paar Tropfen Limettensaft hinzufügen.

Flautas de Papa

Du kannst auch Flautas mit anderen Zutaten wie Hühnchen, Käse, Hibiskus und Bohnen zubereiten. Lass Deiner Fantasie freien Lauf! 

Johanna Asmus
¡Mucho gusto! Ich bin Johanna, 22 Jahre alt und Studentin. 2017 war ich zum ersten Mal als Austauschschülerin in Mexiko und war sofort fasziniert von diesem Land, seiner Kultur, seiner Sprache und vor allem: seinem Essen! Nach Abschluss meines Abiturs verbrachte ich ein Jahr in Mexiko als Deutschlehrerin und studiere nun das vierte Semester in Puebla, habe aber schon an verschiedenen Orten in Mexiko gelebt und einige Ecken erkundet. Dabei ließ ich keine Gelegenheit aus, mexikanische Rezepte zu lernen. Ich freue mich, diese mit Dir teilen zu dürfen!